So geht es jetzt weiter – Zeitplan

Bis die alle Starplätze gebucht sind:
Anmeldungen für 15€ (12,60€ netto)

Virtuelle Anmeldungen sind unbegrenzt möglich!

22. Juni: 19. Siegerländer AOK-Firmenlauf


Ablauf & Programm am 22. Juni auf dem Bismarckplatz

18.00 Uhr – Eröffnung
Der Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Andreas Müller, und der Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen, Steffen Mues, eröffnen die Veranstaltung

18.10 Uhr – Originellster Auftritt
Vor der Hauptbühne präsentieren sich die Teams mit den originellsten Outfits. Eine Jury der Volksbank in Südwestfalen prämiert den besten Auftritt

ab 19.00 Uhr – Startaufstellung
Startaufstellung und Warm Up mit N-FLOW Fitness-Studio auf der Bismarckstraße vor dem Hallenbad

19.30 Uhr – gemeinsamer Start
Zeitmessung: An der Start-Traverse und im Ziel sind Uhren aufgebaut. Alle Teilnehmer:innen nehmen ihre tatsächlich gelaufene Zeit selbst.

ab 21.00 Uhr – Siegerehrungen
– die schönsten Shirts
– die originellsten Teamnamen
– die schnellsten drei Frauen
– die schnellsten drei Männer
– die teilnehmerstärkste Firma

20.30 Uhr bis 22.30 Uhr – Shirtausgabe
Ausgabe der Finisher-Shirts in der Bismarckhalle nach dem Zieleinlauf – Party auf dem Bismarckplatz


Die Strecke

Der Streckenverlauf beim 19. Siegerländer AOK-Firmenlauf ist wie bis 2019.

Gestartet wird auf den Weidenauer Bismarckplatz, nach einer großen Runde bis zum Siegener ZOB wird auf dem Bismarckplatz auch wieder gefinisht.


Das Firmenlaufjahr 2022

Plan A
Wir arbeiten mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln daran, dass der 19. Siegerländer AOK-Firmenlauf am Mittwoch, 22. Juni 2022 auf der Bismarck-straße vor dem Weidenauer Hallenbad gestartet wird.
Nach den Erfahrungen von überregionalen Sportveranstaltungen im letzten Sommer, gehen wir davon aus, dass auch größere Laufevents im öffentlichen Raum wieder möglich sein werden.
Das genaue Format und der Ablauf sowie ein notwendiges Hygienekonzept und evtl. Einschränkungen orientieren sich selbstverständlich an den geltenden Coronaschutzverordnungen und werden nach Absprache mit den Behörden umgesetzt.