Plan C statt Absage

Volksbank-Schülerlauf und AOK-Firmenlauf finden auch dieses Jahr statt

Das neue Format des virtuellen Firmenlaufs will die Läuferinnen und Läufer dort zum Laufen motiviert, wo sie leben und arbeiten. Virtuell ist die Veranstaltungsform, nicht die Aktivität!

Aus unserem Motto „Gemeinsam Laufen und Spaß dabei haben“ wird „Wir laufen weiter – Mach mit!“

Neue Vorteile des Virtual Run:

  • Ort und Zeit können selbst bestimmt werden (innerhalb von 17 Tagen)
  • Laufen mit Babyjogger oder Hunden – kein Problem
  • Keine Anreise zum Veranstaltungsort
  • Nicht mit vielen Menschen im großen Pulk laufen und sich trotzdem mit anderen Läuferinnen und Läufern messen
  • Durch Team-Shirts sich mit Kolleginnen und Kollegen solidarisieren
  • Durch eine Teilnahme wird dem Siegerländer AOK-Firmenlauf eine Perspektive ermöglicht, denn 2021 wollen wir wieder gemeinsam ein großes Fest feiern.

Empfehlungen für den Virtual Run:

  • Lauft alleine oder in kleinen Gruppen und haltet Abstand
  • Lauft zu einer Zeit, in der wenige Menschen unterwegs sind
  • Lauft an einem Ort, an dem sich wenige Menschen aufhalten
  • Lauft vorsichtig, um euch nicht zu verletzen

Barrierefrei und Klimaneutral

Der 17. Siegerländer AOK-Firmenlauf ist so barrierefrei und klimaneutral wie nie zuvor. Auch der virtuelle Firmenlauf ist Bestandteil der Aktion „Inklusion läuft!“ Mit der Spende je Teilnehmer von 1,-€ wird zudem die Baumpflanzaktion des Schülerlaufs finanziert, d.h. für jeden Schüler wird ein Baum gepflanzt.

Infos zur Baumpflanzaktion

Vorbereitung

Das Programm „Fit für den AOK-Firmenlauf“ ist ein kleiner Videokurs für Laufeinsteiger produziert von :anlauf und dem Absolute Run Store Siegen. Die Inhalte sind angelehnt an das Konzept „Easy Running“ der Gesundheitskasse AOK. Im wöchentlichen Rhythmus werden die Videos auf youtube hochgeladen. Die Videos sollen Tipps für Laufeinsteiger und Lauffans geben.