Das besondere Angebot für Firmenläuferinnen und Firmenläufer!

Mitmachen, engagieren und sich auf den 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf im September vorbereiten.Laufen für den Siegerländer Wald!Einen Baum pro Start und kostenlose Finisher-Shirt für AlleDie :anlauf Frühjahrs-Challenge 2021 ruft dazu auf, den geltenden Coronaschutzbestimmungen entsprechend, eigene individuelle Läufe zu absolvieren. Der Zeitraum umfasst die Phase vom geplanten Stundenlauf-Termin 2021 am 19. Mai bis zum ursprünglichen Firmenlauf- und Schülerlauf- Termin am 30. Juni. Gelaufen werden können die Strecken 5km bis Marathon, bzw. von Kindern und Jugendlichen 1km und 3km. Möglich ist auch ein Solo-Lauf und Walking. Das besondere der :anlauf Frühjahrs-Challenge 2021 ist euer Einsatz für die Natur. Mit einem Start bei der :anlauf Frühjahrs-Challenge unterstützt ihr die Aufforstung, die wir im Herbst durchführen werden. Das Motto heißt: Einen Baum pro Start. Mit der Anmeldung könnt ihr selbst bestimmen, in welcher Form ihr euch engagieren möchtet. Und als Dankeschön erhalten die angemeldeten Läuferinnen und Läufer ein älteres Firmenlauf- Laufshirt umsonst, denn wir gehen davon aus, dass alle auch am diesjährigen 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf und 9. Siegerländer Volksbank-Schülerlauf im September teilnehmen werden.

Firmenläufe 2021- Laufen für die Zukunft des Siegerländer AOK-Firmenlaufs.

Die ersten Zusagen für dezentrale Firmenläufe liegen vor. Unser Sponsor, die Firma Dornseifer, plant einen Lauf auf und am Werksgelände in Hünsborn. Unser Fitnesspartner N-Flow will einen eigenen Firmenlauf rund um den Freizeitpark in Netphen durchführen. Im Oberen Leimbachtal ist ein Firmenlauf von Guntermann & Drunck und Vanderlande geplant.

Wie die Aktivitäten genau aussehen, kann momentan noch niemand sagen. Wir werden über die Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Coronaschutzmaßnahmen informieren. Gerne nehmen wir Ideen auf.

:anlauf unterstützt die Aktivitäten und kommt mit zwei Sprintern Veranstaltungsequipment vorbei: Start- und Zielbogen, Absperrgitter und Banner, Mobile Lautsprecher, Zielverpflegung….

Eine Teilnahme am Firmenlauf 2021 ist für den Fortbestand der Veranstaltung wichtig. Gemeinsam mit unseren Partnern, teilnehmenden Firmen und Starter*innen wollen wir die nächsten Monate meistern und einen wichtigen Schritt Richtung 2022 gehen, wenn der AOK-Firmenlauf wieder mit 10.000 Menschen auf dem Bismarckplatz stattfindet. Als Dankeschön für das Engagement werden 5,-€ der Startgebühren im nächsten Jahr gutgeschrieben. Die reine Teilnahme am diesjährigen Siegerländer AOK-Firmenlauf ist also kostenlos.

Foto: Die Mitarbeiterinnen unseres Hotelpartners, Hotel Bürger, machten 2020 gemeinsam mit Geschäftsführer Dirk Büdenbender, ihren eigenen Firmenlauf und sind natürlich auch dieses Jahr dabei.

Flyer, Plakate und Infos 2021

20.000 Flyer, 2.000 Plakate, 1.500 Mappen und 1.500 Infos für die Geschäftsführung sind im Druck und gehen nach unseren Oster-Betriebsferien am 12. April in den Versand. Über 1.000 Firmen und Laufteams erhalten die Materialien, bereits jetzt sind sie online abrufbar: https://www.siegerlaender-aok-firmenlauf.de/downloads/
Mit unserem Newsletter bringen wir die Multiplikatoren ebenfalls regelmäßig auf Stand. Hier geht es zum Archiv.

Aus dem :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht wünschen wir sportliche Ostertage
(Unser Büro ist vom 5.4. bis zum 11.4. geschlossen)

Martin Hoffmann & Silas Irle

Einladung zum Infotermin für Multiplikator*innen am 25. März

In diesem Jahr ist bekanntlich alles anders, so auch das traditionelle Infotreffen für Multiplikatorinnen, das in den letzten zwei Jahren bei unserem Kooperationspartner Hotel Bürger stattgefunden hat. Am Donnerstag, 25. März werden wir um 11 Uhr und um 17 Uhr ein Online-Infotreffen für Firmenlauf-Multiplikatorinnen und Interessierte anbieten. Wir wollen in einem kurzen Beitrag aufzeigen, was wir in diesem Jahr geplant haben und wie eine aktive Teilnahme der Unternehmen und Laufteams möglich ist. Wir möchten zeigen, wie sich die Unternehmen für ihr Firmenlauf-Team engagieren können, sich der Gewinn für die Firma feststellen lässt und was die Teilnehmer*innen für die Startgebühren an Leistungen erhalten. Vorgestellt wird auch eine Checkliste. Firmen, die zum ersten Mal teilnehmen, erhalten ein dickes Starterpaket.

Eine Veranstaltung – zwei Termine

Zugang zur Live-Präsentation um 11 Uhr (Link)
Zugang zur Live-Präsentation um 17 Uhr (Link)
(Eine Anmeldung ist nicht erforderlich).

Die Multiplikator*innen sind ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Geschichte des Siegerländer AOK-Firmenlaufs, denn sie tragen die Idee der Veranstaltung in die Unternehmen, motivieren die Kollegen zur Teilnahme und überzeugen die Geschäftsführung, sich mit der Übernahme der Startgebühren und Shirts zu beteiligen. Ohne Euer/Ihr Engagement, Enthusiasmus, Fantasie und Organisationstalent hätte die größte Breitensportveranstaltung in der Region nicht diese einzigartige Entwicklung genommen und in dieser schwierigen Zeit ist eure/ihre Unterstützung besonders wichtig. Dafür werden wir natürlich auch dieses Jahr wieder Danke sagen.

(Foto: 30 Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die insgesamt knapp 1.000 Starterinnen und Starter vertreten, kamen im letzten Februar zu einem Austausch im Hotel Bürger zusammen.)

Große Pressekonferenz zum Start in die Firmenlauf-Saison 2021

Licht am Ende des Tunnels – AOK-Firmenlauf und Volksbank-Schülerlauf im September.

In diesem Jahr ist bekanntlich alles anders und auch bei der Planung unserer Veranstaltungen müssen wir zwangläufig  auf die aktuellen Entwicklungen reagieren.

Bekannt geben können wir aber auf alle Fälle: Der 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf und der 9. Volksbank-Schülerlauf werden in diesem Jahr stattfinden!

Wann und in welcher Form haben wir im Rahmen einer Pressekonferenz aus der Volksbank in Südwestfalen vorgestellt. Jens Brinkmann (Vorstand Volksbank) und Dirk Schneider (AOK Regionsleiter) waren mit uns die einzigen in den Räumen, in denen traditionell die große Eröffnungs-PK stattfindet, über 40 Sponsoren und Partner, Vertreter aus Politik und Verwaltung (u.a. Landrat Müller und Siegens Bürgermeister Steffen Mues) waren per zoom-Meeting dabei. Per Livestream (https://youtu.be/470FEKZ00vw) hatten sich nochmal über 100 User zugeschaltet.

Unser Optimismus, auch 2021 einen Firmenlauf und Schülerlauf durchzuführen, speist sich aus den vielen positiven Rückmeldungen von teilnehmenden Unternehmen und Schulen, den Aktiven, unseren Partnern und den Medien, die wir im letzten Jahr erhalten haben. Diese Motivation nehmen wir mit in’s Jahr 2021.  

Hier unser Presseinfo mit den Plänen, wie wir die mit über 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zwei größten Breitensportveranstaltungen der Region umsetzen wollen.

Anmeldungen sind natürlich ebenfalls möglich.

Optimistisch blicken wir aus dem :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht in der Firmenlauf- und Schülerlauf Jahr 2021. 

Der AOK-Firmenlauf 2021 ist in Arbeit.

In einer großen Zoom-Videokonferenz stellten wir die Ideen für 2021 vor und diskutierten mit unseren Sponsoren, Partnern und Unterstützern. Dabei waren Vertreter von allen Sponsoren, Bürgermeister Steffen Mues, insgesamt 30 Personen. Konkrete Konzepte, Abläufe und Termine folgen nach der großen Pressekonferenz Mitte März. Ab nächste Woche werden zudem regelmäßig Newsletter und Materialien verschickt. Bleibt gesund, entspannt und interessiert; wir sind auf alle Fälle zuversichtlich.

Der erste Newsletter 2021 für Multiplikatoren und Interessierte ist HIER zu finden!

Der 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2021 findet statt!

Auch :anlauf befindet sich momentan in einer unsicheren und schwierigen Situation. Konkret: Bei den meisten Veranstaltungen 2021 sind die Termine und Formate noch unklar. Fest steht aber auf alle Fälle, dass wir sowohl den 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf als auch den 9. Siegerländer Volksbank-Schülerlauf durchführen wollen. Stattfinden werden ebenso der Women’s Run und der Lichterlauf, sowie die weiteren, eher kleinen, Events.

Unser Optimismus, auch 2021 einen Firmenlauf durchzuführen, speist sich aus den vielen positiven Rückmeldungen von teilnehmenden Unternehmen, den Aktiven, unseren Partnern und den Medien, die wir im letzten Jahr erhalten haben. Mit kreativen Ideen und der solidarischen  Unterstützung unserer Sponsoren, Kooperationspartner, Unterstützer und Freunden, sowie der großartigen Beteiligung von vielen Menschen bei unseren Läufen, sind wir einigermaßen stabil durch das Jahr gekommen. Diese Motivation nehmen wir mit in’s neue Jahre und planen deshalb verschiedene Szenarien des diesjährigen AOK-Firmenlaufs. Gerade in der momentanen Zeit halten wir sowohl unternehmerische als auch sportliche Aktivitäten für enorm wichtig. Für wann und in welcher Form der 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf möglich ist, teilen wir im März mit. Aktuelle Infos unter www.siegerlaender–aok-firmenlauf.de

Wir hoffen natürlich auch auf Eure/Ihre Teilnahme am 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf, grüßen aus dem :anlauf-Büro und dem Homeoffice und wünschen weiterhin viel Gesundheit.

Martin Hoffmann & Silas Irle

Ein besonderes Firmenlauf-Jahr geht zu Ende

Dieses Jahr hatte es wahrlich in sich!
Es war schwierig für uns alle. Auch die :anlauf-Veranstaltungen konnten nicht nach Plan stattfinden. Aber wir waren kreativ und mit der solidarischen Unterstützung unserer Kooperationspartner, Unterstützer und Freunden, sowie der großartigen Beteiligung von vielen Menschen bei unseren Läufen sind wir einigermaßen stabil durch das Jahr gekommen.
Herzlichen Dank dafür! Das macht uns Mut. Gemeinsam werden wir so auch die nächsten Monate meistern.
Unsere Veranstaltungen in diesem Jahr fanden dennoch große Resonanz. Dies zeigt auch unsere Pressedokumentation (HIER)!

Aus dem :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht wünschen wir frohe und friedvolle Weihnachten, einen guten Rutsch, sowie Gesundheit und
alles Gute für das kommende Jahr 2021.

Martin Hoffmann und Silas Irle

Fitte Firmen 2020 ausgezeichnet!

Seit 2014 findet, auf Initiative der Marien Kliniken – St. Marien-Krankenhaus Siegen, im Nachgang des Siegerländer AOK-Firmenlaufs, die Auszeichnung der Aktion „Fitte Firma“ statt. Auch wenn der Siegerländer AOK-Firmenlauf im Corona-Jahr in einem anderen Veranstaltungsformat ausgetragen werden musste, so sollten doch auch die „fittesten Firmen“ des Firmenlaufs ausgezeichnet werden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde unter freiem Himmel vor dem :anlauf-Büro an der Siegener Eintracht wurden nun von Firmenlauf-Organisator Martin Hoffmann (3. v.r.) und Dr. Christian Stoffers (Marienkliniken/2. v.l.) ausgezeichnet. Für die Firma Invers GmbH aus Netphen übernahm Peter Amstutz (rechts) die Auszeichnung, für die SIEGENIA-Gruppe mit Sitz in Wilnsdorf nahm Till Hügelmeyer (links) den Preis entgegen und für die Teilnehmer/innen der Stadtverwaltung der Stadt Siegen freute sich Pia Irle über die Ehrung.